xhoch4 xhoch4

xhoch4

// 010 Jennifer Skupin


xhoch4xhoch4xhoch4xhoch4xhoch4xhoch4xhoch4

Jennifer Skupin
YEAH, still alive
12.03. - 11.05.2010



„YEAH, still alive“ ist die Folgeschau zu „BANG, you´re dead“ (maxalot gallery Amsterdam) von Jennifer Skupin. Die Ausstellung in der xhoch4 Galerie (ihre erste in Deutschland) beinhaltet Arbeiten der Amsterdamer Show und neue Arbeiten. Ihre Werke wirken verspielt, die Absicht dahinter ist ernst: Friedensappelle und Versuche, Krieg und seine Faszination zu erklären. Wie sehr sind wir dem Krieg, der Berichterstattung gegenüber schon abgestumpft? Müssen wir Leid und Zerstörung selbst erleben um zu lernen? Jennifers jüngste Werke beschreiten einen neuen Kurs und betonen die Wertschätzung des Lebens auf seinem alltäglichen Level. Jennifer Skupin (*1979) hat an der FH Münster studiert, entwickelt seit vielen Jahren konzeptionelle Werke und arbeitet als Artdirektorin für die renommierte Kreativagentur KesselsKramer. Sie lebt in Amsterdam und verbringt viel Zeit damit, deutsches Brot zu vermissen.


« Zurück

xhoch4

// 010 Jennifer Skupin





Weitere Projekte: