xhoch4 xhoch4

xhoch4

// 011 Michael Grudziecki


xhoch4xhoch4xhoch4xhoch4xhoch4

Michael Grudziecki
FLAGS
07.05. - 03.07.2010



Michael Grudziecki (*1977, Wroclaw/Polen) ist freischaffender Künstler in München und Karlsruhe. Zwei Themenkomplexen hat er sich verschrieben: dem sozialen Aspekt von Architektur und der Überwachung öffentlicher Plätze. Wie sehr Wohnungsbau auch Ausschluss bedeuten kann, wird von Grudziecki künstlerisch verdichtet abgebildet: es neigen und wellen sich die Zementklötze, Perspektivwechsel innerhalb der Darstellungen verstärken den Effekt. Sogar Heraldik wird herangezogen um soziale Machtgefüge einzuweben. Wo Überwachung visuelle Architektur wird, entwurzelte Menschenströme hinter seriellen Fassaden nur zu erahnen sind und Baufälligkeit ästhetische Kraft hat, wirkt ein Reiz, der mit Grudzieckis Beklommenheit über die Tristesse vereint werden muss. Grudziecki schloss sein Studium 2005 als Meisterschüler bei Prof. Gustav Kluge an der Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe ab.


« Zurück

xhoch4

// 011 Michael Grudziecki





Weitere Projekte: